AKTUELLES

von Redakteur Sportschule

Ganz stilecht haben wir die Gäste auf dem Sportgelände empfangen. Foto: Picture Point

SFV Sommerempfang 2017

Mehr als 200 Gäste folgten der Einladung des Sächsischen Fußball-Verbandes an die Sportschule „Egidius Braun“ zum Sommerempfang am 4. August 2017. Bei bestem Wetter und stilecht auf dem Sportgelände ließ der größte Fachverband des Freistaates die letzte Saison Revue passieren und läutete die neue Spielzeit ein. Einfach mal ‚Danke‘ sagen lautete das Motto der Veranstaltung. Denn über 150 Gäste waren Ausschussmitglieder, Vereinsvertreter und andere ehrenamtliche Stützen des sächsischen Fußballs. Da lag es auf der Hand, die amtierenden Landesmeister in diesem Rahmen auszuzeichnen. Angereichert hat Gastgeber Hermann Winkler den Sommerempfang mit prominenten Gästen aus Politik, Sport, Wirtschaft und Medien und bot so die Möglichkeit, das sächsische Fußballnetzwerk zu stärken.

Nach den Eröffnungsreden von Hermann Winkler (Präsident SFV), Reinhard Grindel (Präsident DFB) und Thomas de Maizière (Bundesminister des Innern), bei denen die Protagonisten auch auf unangenehme Themen wie beispielweise „Gewalt im Fußball“ hinwiesen, führte Moderator Norman Landgraf durch das kurzlebige Programm des Sommerempfangs. Mit Reinhard Grindel, Thomas de Maizière, Markus Ulbig, Ralf Rangnick und Hans Meyer entwickelte sich im Rahmen einer Talkrunde eine abwechslungsreiche Diskussion rund um das Thema Fußball. Aufgelockert durch den gewohnt sarkastischen Unterton von Hans Meyer sprachen die Talkgäste über den Stellenwert des sächsischen Fußballs, die Profivereine, die Vormachtstellung des Fußballs gegenüber anderen Sportarten und die Europameisterschaft 2024.

Für das leibliche Wohl und die Unterhaltung der Gäste sorgten neben unseren Mitarbeitern die Partner des Sächsischen Fußball-Verbandes. Bei einem Rennen auf der Carrerabahn von ASS, der LVZ-Post-Aktion mit einem eigenen Bild auf einer echten Briefmarke, beim Torwandschießen oder am Infostand von FUSSBALL.DE kam keine Langeweile auf. Bad Brambacher, Wernesgrüner, Schloss Wackerbarth, Konsum Saftbar, Eismobil San Remo und Smoke Barbecue sorgten für die kulinarischen Höhepunkte des Abends. Nach dem offiziellen Programm nutzten die Gäste den Anlass, um Gedanken auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und ihre bestehenden Netzwerke zu pflegen.

mehr lesen »

von Redakteur Sportschule

3. Internationales Begegnungsfest an unserer Sportschule

Auch bei der dritten Auflage hat das "International Fußballbegnungsfest" vom 23. bis 25. Juni 2017 viele Gäste aus aller Herren Länder empfangen und die mehrtägige Veranstaltung gleicht mittlerweile einem großen Familienfest. Bereits in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag haben wir die ersten Gäste aus Israel empfangen.

Der alljährliche Höhepunkt des Begegnungsfestes ist das Turnier um den "Max und Leo Bartfeld Cup" am Sonntag (25. Juni) auf unserem Gelände. Bei einem der größten internationalen Turniere für C-Junioren Mannschaften spielten in diesem Jahr insgesamt 15 Mannschaften um die Trophäe und am Ende jubelte die Mannschaft des MC Pardes Hanna-Karkur aus Israel. Die Spieler und Zuschauer konnten sich während dem gesamten Turnier mit unseren kulinarischen Angeboten stärken.

Wir bedanken uns bei dem Veranstalter für das entgegengebrachte Vertrauen und freuen uns auf das nächste Jahr.

mehr lesen »

von Redakteur Sportschule

Lesung

Lesung

„Freigespielt“ vorgestellt

Erstmalig veranstaltete der SFV eine Buchlesung. Autor Frank Müller bezog mit „Freigespielt – DDR-Fußballer auf der Flucht“ gleich ein sehr interessantes Thema.

Nachdem der SFV-Geschäftsführer Frank Pohl die zahlreich erschienenen Gäste in der Bibliothek der Sportschule „Egidius-Braun“ begrüßte, stellte Frank Müller die Entstehungsgeschichte des Buches vor. Zusammen mit seinem Dresdner Kollegen Jürgen Schwarz wurden insgesamt 15 spannende Geschichten von bekannten Fußballern, die die DDR verlassen wollten, detailliert beschrieben. Der LVZ-Autor stellte dabei vier Storys vor, u.a. die tragische Geschichte um Lutz Eigendorf. Die Anwesenden, die z.T. alles hautnah miterlebten, beteiligten sich rege mit Fragen und Diskussionen.

Der SFV plant, regelmäßig Lesungen durchzuführen. Wer also interessante fußballspezifische Bücher kennt, die in einem derartigen Rahmen vorgestellt werden sollen, oder selbst interessierter Autor ist, kann sich gerne an das Sekretariat des SFV wenden.  

mehr lesen »

von Rabe Alexander

Übungsleiter auf dem Weg zur Lizenz

Großes Traineraufkommen in der Sportschule Egidius Braun. Parallel zum B-Lizenz-Lehrgang des SFV absolvieren höherklassige Übungsleiter aktuell die Ausbildung zur DFB-Elite-Jugend-Lizenz in Leipzig.

mehr lesen »

von Rabe Alexander

Schiedsrichter gehen gut vorbereitet in die Rückrunde

Auswertung, Regeltest, Fortbildung - wenn die Fußballer in der Winterpause schwitzen, bereiten sich auch die sächsischen Referees bei ihrer Halbzeittagung aktiv auf die zweite Saisonhälfte vor.

mehr lesen »

von Rabe Alexander

Regionalligist Nordhausen im Kurztrainingslager

Nach dem FSV Zwickau nutzen in dieser Woche auch die Männer des FSV Wacker Nordhausen die guten Trainingsbedingungen an der Sportschule Egidius Braun zur Vorbereitung auf den Rückrundenstart.

mehr lesen »