AKTUELLES

von Redakteur Sportschule

Gelungener Auftakt für Breitenfußballfest

Ein Wochenende, vier Landesmeisterschaften – erstmals vergab der SFV alle Sachsenmeister-Titel im Breitensport gemeinsam in Leipzig. Während drei Teams die Titelverteidigung feiern konnten, wurde bei den Ü35-Herren ein neuer Meister gekürt.Im Rahmen des ersten Breitenfußballfestes des SFV fanden am vergangenen Wochenende die vier sächsischen Landesmeisterschaften – Ü35, Ü40, Ü50 und Freizeitfußball - im Bereich des Breitenfußballs statt. Ziel dieser neuen, kompakten Form der Wettbewerbe ist eine höhere Aufmerksamkeit für den Breitenfußball und die damit verbundene Organisation von attraktiven Meisterschaftsturnieren für die teilnehmenden Mannschaften. Neben dem sportlichen Wettstreit steht für die meisten „Altherrenfußballer“ der gesellige Austausch auf und neben dem Platz im Vordergrund. Insgesamt 21 Mannschaften aus dem ganzen Freistaat nutzten diese Gelegenheit und trafen sich zum Kräftemessen in der Sportschule Egidius Braun in Leipzig.

mehr lesen »

von Redakteur Sportschule

Kinderfußballfest für Grundschüler

Großer Spaß für kleine Kicker beim SFV-Kinderfußballfest in Leipzig.

Der Sächsische Fußball-Verband richtet 2016 zum 21. Mal sein Kinderfußballfest zusammen mit der Sepp-Herberger-Stiftung und der Sächsischen Bildungsagentur – Regionalstelle Leipzig aus.

Am letzten Wochenende vor den großen Sommerferien können Grundschulkinder in der Sportschule „Egidius Braun“ in Leipzig in der schönste Nebensache der Welt messen.

Am Samstag, den 18. Juni steigt das Turnier für die  3. und 4. Klasse, am Sonntag sind dann die Kids der 1. Und 2. Klasse gefragt.

Es können sowohl Teams ausschließlich für Jungs so wie ausschließlich für Mädchen gemeldet werden, es ist jedoch auch möglich mit sogenannten „Mixed“-Teams an der Start zu gehen, wobei Mädchen und Jungen zusammen auf dem Feld stehen.

Für ausreichend Verpflegung, ein umfangreiches Rahmenprogramm und tolle Preise ist natürlich gesorgt.

Anmeldungen können Sie per Mail prager@sfv-online.de oder Fax 0341/33 74 35-11 an Tom Prager richten

mehr lesen »

von Redakteur Sportschule

Erstes Breitenfußballfest mit vielen Höhepunkten steht bevor

Erstmals veranstaltet der sächsische Fußball-Verband am kommenden Wochenende ein Breitenfußballfest. Austragungsort ist die Sportschule "Egidius Braun" in Leipzig. Im Rahmen der Veranstaltung werden gleich vier Landesmeister ermittelt. Bereits am Samstag kämpfen sechs Mannschaften um den Titel der über 35-Jährigen Herren. Der Titelverteidiger DJK B/W Wittichenau ist gut gerüstet, so Mannschaftsleiter Detlef Scholze um den Titel gehen die starke Konkurrenz aus Dresden und Leipzig zu verteidigen. Parallel findet die Landesmeisterschaft der Herren Ü50 statt, bei der sich sieben Mannschaften Hoffnungen auf den Meistertitel und der damit verbundenen Qualifikation für die NOFV-Ü50-Meisterschaft machen.

Zeitgleich zu den Wettbewerben gibt es für alle Fußballbegeisterten an beiden Tagen zahlreiche Mitmachangebote, wie beispielsweise ein Torwandschießen, ein Rastelliwettbewerb und ein Schussgeschwindigkeitswettbewerb. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zum freien Spiel beim Fußballtennis.

Mit den Landesmeisterschaften im Freizeitfußball und den Herren Ü40 findet die Veranstaltung am Sonntag seine Fortsetzung. Bei den Freizeitfußballern sind die Dresdner Fußballlöwen gefordert ihren Vorjahrestitel zu verteidigen. Im Altersbereich der über 40-jährigen Herren sind die Sportfreunde aus Riesa fest entschlossen ihren letztjährigen Erfolg zu wiederholen, so Mannschaftsleiter Eckhard Pullner. Denn wie in der Vergangenheit möchten die Riesaer auch in diesem Jahr den Sächsischen Fußball-Verband bei der NOFV-Ü40-Großfeldmeisterschaft würdig vertreten. 

mehr lesen »

von Redakteur Sportschule

SFV-Vorstand beschließt Ordnungsänderungen

Am Vortag des Außerordentlichen Verbandstages leitete der scheidende Verbandspräsident Klaus Reichenbach seine letzte Vorstandssitzung in der Sportschule Egidius Braun in Leipzig.

Es war seine letzte offizielle Sitzung als Verbandspräsident des Sächsischen Fußball-Verbandes. Am 22. April, dem Vortag des Außerordentlichen Verbandstages und damit seines Rücktritts vom Amt des Präsidenten, rief Klaus Reichenbach in der Sportschule Egidius Braun in Leipzig zum letzten Mal den SFV-Vorstand zusammen. Neben den Abschiedsworten des Präsidenten standen traditionell einige Ordnungsanpassungen zur Diskussion.

Spielordnung, Richtlinien

Rechts- und Verfahrensordnung

Finanzordnung

mehr lesen »

von Redakteur Sportschule

Vergleichsturnier in Leipzig

Zur Vorbereitung auf die bevorstehenden Saisonhöhepunkte beim NOFV-Länderpokal und DFB-Sichtungsturnier begrüßten die sächsischen U15-Junioren namenhafte Gegner zu einem Vergleichsturnier in der SFV-Sportschule.

Die sächsische U15-Landesauswahl lud vom 17. bis 20. April zum Vergleichsturnier in die Sportschule „Egidius Braun“ Leipzig. Das Teilnehmerfeld setzte sich aus den Auswahlen der Landesverbände Bayern, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Baden-Württemberg und natürlich dem Gastgeber Sachsen zusammen.

Das Team von Landestrainer Olaf Kaplick kam im ersten Spiel gegen die Gäste aus Mecklenburg-Vorpommern nicht über ein 0:0 hinaus. Dabei war die sächsische Auswahl größtenteils feldüberlegen, Manko war einzig die mangelnde Chancenverwertung.

1:0 siegten die Sachsen im zweiten Spiel gegen Bayern. In diesem ausgeglichenen Match war eine Einzelleistung spielentscheidend. Viele Akzente wurden nach vorne gesetzt, jedoch war das Team an der Mittellinie anfällig für Ballverluste.

Mehr Spielanteile hatte die sächsische Auswahl auch gegen Baden-Württemberg. Allerdings wurden klarste Chancen nicht genutzt und sich durch grobe individuelle Fehler zwei Gegentore eingefangen.

Gegen Berlin war die sächsische Auswahl chancenlos.

Die schwächste Turnierleistung war im vierten Spiel gegen die Auswahl aus Berlin zu beobachten. Dort verlor das Team den Faden und hatte den Jungs aus der Hauptstadt nichts entgegenzusetzen. Die Zweikampfführung war ungenügend und dadurch konnten auch kaum offensive Akzente gesetzt werden. Am Ende stand ein 3:1 Sieg für die Gäste auf der Anzeigetafel.

Im fünften und letzten Spiel konnten sich die Sachsen ein 0:0 erneut gegen Baden-Württemberg erkämpfen. In diesem Spiel war die sächsische Auswahl klar überlegen, es wurden gute Chancen herausgespielt, die leider erneut nicht genutzt wurden. In der Defensive stand man solide, war alleinig nur kurzzeitig anfällig für Konter.

Das Fazit ist trotz der durchwachsenen Ergebnisse zufriedenstellend. „Wir haben viele neue Erkenntnisse gewonnen und können nun schon viel zielgerichteter auf die finalen Maßnahmen wie NOFV-Pokal oder DFB-Länderpokal vorbereiten“, so Kaplick. 

mehr lesen »

von Redakteur Sportschule

LSB-Präsident dankt Mitgliedsorganisationen für erfolgreiche Entwicklung

Der Hauptausschuss des Landessportbundes Sachsen ist heute in der Sportschule „Egidius Braun“ in Leipzig zu seiner turnusmäßigen Tagung zusammengetroffen. LSB-Präsident Ulrich Franzen stellte zu Beginn seines Berichts seine Freude über die erfolgreiche Organisationsentwicklung in den vergangenen zwölf Monaten mit dem kräftigen Mitgliederplus von 17.811 auf den Rekordwert von nunmehr 641.293 Mitglieder in Sachsens größter Bürgerorganisation voran.

mehr lesen »