Regionalligist Nordhausen im Kurztrainingslager

von Rabe Alexander

Sportdirektor Maurizio Gaudino beobachtete das Training in Leipzig.

 

Nach dem FSV Zwickau nutzen in dieser Woche auch die Männer des FSV Wacker Nordhausen die guten Trainingsbedingungen an der Sportschule Egidius Braun zur Vorbereitung auf den Rückrundenstart.

Zum Abschluss des zweitägigen Kurztrainingslagers in Leipzig trifft die Regionalliga-Mannschaft von Trainer René van Eck am morgigen Mittwoch im Rahmen eines Trainingsspiels auf Drittligist Chemnitzer FC. Bis dahin absolviert die Mannschaft noch zwei Trainingseinheiten in Leipzig und bereitet sich intensiv auf die anstehende Rückründe der NOFV-Regionalliga vor.

Bereits in der vergangenen Woche nutzte mit dem FSV Zwickau ein Drittligist ebenfalls die guten Bedingungen in der Sportschule Egidius Braun und bereitete sich zwischen den beiden Testspielen gegen die Regionalliga-Teams von RB Leipzig und 1. FC Lokomotive Leipzig in der Messestadt vor.

« Zurück