Tennis

Alternativtext

Das zur Jahrtausendwende gebaute "Steffi-Graf-Nachwuchszentrum" bietet neben zwei Outdoor-Sandplätzen auch eine Vier-Felder-Halle, in der vier Plätze zum Tennisspielen einladen.

Die deutsche Ausnahmespielerin Stefanie Graf siegte 1990 beim ersten Leipziger WTA-Turnier und spendete anschließend ihre Siegprämie von 70.000 Mark für den Tennissport in Ostdeutschland.